• header 01

Herzlich Willkommen

Willkommen auf den Seiten des Mammographie-Screening Schwaben-Süd!

Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen und macht etwa 30% der Krebserkrankungen bei Frauen aus. Etwa 57.000 Frauen erkranken jedes Jahr an Brustkrebs, die meisten davon nach dem 50. Lebensjahr. Ca. 17.500 Frauen sterben jedes Jahr an den Folgen einer Brustkrebserkrankung. Die Sterblichkeit ist dabei direkt von der Tumorgröße bei der Diagnose abhängig - je kleiner der Tumor, desto besser die Heilungschancen. Das Mammographie-Screening bezeichnet ein Programm zur Früherkennung von Brustkrebs, damit sollen Karzinome der Brust möglichst frühzeitig entdeckt werden, wenn noch keine weitere Anzeichen für eine Krebserkrankung der Brust wie tastbare oder erkennbare Veränderungen vorliegen.

In Ländern, in denen Mammographie-Screening bereits seit Jahrzehnten durchgeführt wird, konnte die Brustkrebssterblichkeit um 30% gesenkt werden. Die bisherigen Zahlen deuten darauf hin, dass dieses Ziel auch in Deutschland erreicht werden wird.

Ihre

Dr. med. Jochen Vogel und Dr. med. Florian Brausewetter
Fachärzte für Diagnostische Radiologie
Programmverantwortliche Ärzte im Mammographie-Screening

Dr. med. Jochen Vogel

Dr. med. Jochen Vogel
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 Dr. med. Florian Brausewetter

Dr. med. Florian Brausewetter
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Radiologische Praxen Kempten - Oberallgäu